Don’t Starve

Don’t Starve ist ein Survival-Videospiel, das vom kanadischen Indie-Videospielentwickler Klei Entertainment entwickelt wurde . Das Spiel wurde ursprünglicham 23. April 2013für Microsoft Windows , OS X und Linux veröffentlicht. Einin Don’t Starve: Giant Edition umbenannter PlayStation 4- Portwurde im folgenden Jahr verfügbar (mit denVersionen PlayStation Vita und PlayStation 3) veröffentlicht im September 2014 bzw. Juni 2015 und eine Xbox One- Version im August 2015). Hungere nicht danach iOS , umbenannt in Don’t Starve: Pocket Edition, wurde am 9. Juli 2015 veröffentlicht. Eine Android- Version wurde am 20. Oktober 2016 veröffentlicht. Inhalt zum Herunterladen mit dem Titel Reign of Giants wurde am 30. April 2014 veröffentlicht und eine Erweiterung für mehrere Spieler “ Don’t Starve Together“ wurde am 3. Juni 2015 für bestehende Benutzer kostenlos. Bei Steam kann dieses Spiel mit einer kostenlosen Kopie für einen Freund gekauft werden. Ein Nintendo Switch- Port wurde am 12. April 2018 herausgebracht.

Das Spiel folgt einem Wissenschaftler namens Wilson, der sich in einer dunklen, trostlosen Welt befindet und so lange wie möglich überleben muss. Zu diesem Zweck muss der Spieler Wilson gesund, satt und geistig stabil halten, da er eine Vielzahl von surrealen und übernatürlichen Feinden meidet, die versuchen, ihn zu töten und zu verschlingen. Der Abenteuermodus des Spiels verleiht der spärlichen Handlung Tiefe und stellt Wilson dem Gegenspieler des Spiels, Maxwell, gegenüber.

Don’t Starve war Kleis erster Ausflug in das Survival-Genre. Das Spiel wurde auf dem Höhepunkt des Trends der Spielebranche entwickelt, die Spieler in eine Welt mit wenigen Anweisungen und einem Ziel des Überlebens zu entführen. Es wurde von Minecraft , das diesen Trend anführte, sowie vom Filmemacher Tim Burton beeinflusst . Das Spiel erhielt positive Kritiken von Kritikern und lobte seinen originellen Kunststil, seine Musik und die Vielzahl an Möglichkeiten, um zu sterben, obwohl sein hoher Schwierigkeitsgrad und die Umsetzung des permanenten Todes weniger positiv aufgenommen wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.