Computerlernspiel

Ein Bildungs – Videospiel ist ein Videospiel , das Lernen oder Ausbildung Wert für den Spieler zur Verfügung stellt. Edutainment beschreibt eine absichtliche Zusammenführung von Videospielen und Lernsoftware zu einem einzigen Produkt (und könnte daher auch ernstere Titel umfassen, die manchmal unter Lernsoftware für Kinder beschrieben werden). Im engeren Sinne beschreibt der Begriff Lernsoftware, die sich in erster Linie mit Unterhaltung befasst, aber auch dazu neigt, sich weiterzubilden, und sich teilweise unter dem Dach der Ausbildung verkauft. Normalerweise ist eine solche Software nicht nach Schullehrplänen strukturiert und bezieht keine Bildungsberater mit ein.

Pädagogische Videospiele spielen eine wichtige Rolle im Lehrplan für Lehrer, die Kernunterricht, Lesen und neue Fähigkeiten vermitteln möchten. Die Gamification of Education ermöglicht es den Lernenden, eine aktive Rolle beim Lernen zu übernehmen und technologische Fähigkeiten zu entwickeln, die für ihre akademische und berufliche Laufbahn erforderlich sind. Mehrere neuere Studien haben gezeigt, dass gewalttätige oder nicht gewalttätige Videospiele Kindern helfen können, intellektuelle und emotionale Fähigkeiten zu entwickeln, die ihre akademischen Leistungen unterstützen (Chang et al., 2009). Aufgrund dieser Erkenntnisse haben Lehrer auf der ganzen Welt die zahlreichen Vorteile des Spielens erkannt und das Erlernen von Lernvideospielen in ihre Lehrpläne aufgenommen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.